Super Trialshow
SCOTT | Bike Point | DIE KOPIE

Über Uns – Trialshow

Wir betreiben den Trialsport seit 1995 bzw. 1998 und kennen uns seit 1999. Nachdem jeder in seine eigene Richtung gearbeitet hatte und wir unsere Ziele vereinen wollten, entstand Anfang des Jahres 2005 die Idee das Team Super-Trialshow zu gründen und gemeinsam beim Training und bei Wettkämpfen aufzutreten und voneinander zu profitieren. Sehr schnell wurden wir ein eingespieltes Team und hatten trotz des vielen und harten Trainings bei allen durchgeführten Projekten eine Menge Spaß. Im Jahr 2005 nahmen wir an zahlreichen Wettkämpfen teil und Sebastian konnte in diesem Jahr den Titel des Ostdeutschen Meisters gewinnen.

Im Jahr 2006 folgten die ersten gemeinsamen Shows und die gemeinsame Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen. Seit diesem Jahr unterstützt uns auch der Bike Point bei unseren Events. Damit war der 1. Teamsponsor gefunden. Wir möchten uns hiermit für das entgegengebrachte Vertrauen bei dem gesamten Team bedanken!

Jahr 2007: Neben der Organisation und Durchführung von Super-Trialshows gründeten wir das Fahrtechniktraining und konnten unsere Erfahrung somit auch an andere Radbegeisterte weitergeben. Natürlich nahmen wir auch wieder an Wettkämpfen teil und optimierten das gemeinsame Training in eine professionellere Richtung. Wir nahmen an vielen Events wie den Red Bull Paperwings teil und daraus entstand ein Support, der auch im Jahr 2009 weiter besteht. Danke an Maik, Robert, Ria und Red Bull.

Jahr 2008: Auch diesen Winter waren wir fleißig und konnten Anfang des Jahres unseren neu gewonnen Sponsor SCOTT bekannt geben. Auch dafür möchten wir uns bei Mirko, Lilo und Julian für die Unterstützung bedanken. Sportlich gesehen lag die volle Konzentration auf dem Europacup, der Europameisterschaft und der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Thomas konnte beim Europacup einen hervorragenden 5. Platz erzielen, und Sebastian den 7. Platz. Das Fahrtechniktraining fand deutschlandweit Begeisterung. Alle Veranstaltungen in Summe sorgten dafür, dass wir das ganze Jahr viel unterwegs waren.

Jahr 2009: Vorwärts geht’s, egal welche Richtung! Du bestimmst dein CHIQSAL! Seit diesem Jahr arbeiten wir Hand in Hand mit ChiQsal.de zusammen. Danke an Hannes und das Team von ChiQsal.de. Auch für dieses Jahr haben wir uns wieder viel vorgenommen. Auf uns wartet ein ereignisreiches Jahr. Ihr dürft gespannt sein! Das Jahr 2009 wurde durch Shows und Fahrtechniktrainings geprägt. Einen 5. Platz beim Biketrial Europacup sowohl den Gewinn der Ostdeutschen Meisterschaft konnten wir am Ende des Jahres verkünden.
Zum Ende des Jahres zog es uns nach Halle/Saale um mit Martin Hentze an unserem ersten gemeinsamen Filmprojekt und zeitgleich seinem Bachelorprojekt zu arbeiten.

Jahr 2010: Unser Film “Biketrials – Forces in Motion” konnte online gestellt werden und sorgte für Begeisterung (Click). Das Jahr 2010 war für uns beide ein nahezu perfektes Jahr. Bereits im April waren wir in Österreich bei der Eröffnung der Bikeworld Kaprun Show fahren und intensivierten unser Training mit dem Ziel die gesamte Europacup Serie im Biketrial zu fahren. Der 1. Lauf führte uns nach Italien wo wir am Ende Platz 2 und 3 beim Europacup belegten. Das Ergebnis motivierte uns zusätzlich für den 2. Lauf in Tschechien. Im Juni schafften wir mit einem erneuten 2. Platz und Platz 8 im tschechischen Brezova eine sehr gute Ausgangsposition für den letzten Wettkampf in Scheibenberg in Sachsen. Am 25. September wurde es zum Finale bei Regen und damit sehr anspruchsvollen Sektionen sehr spannend, aber mit Platz 2 und 6 in der Tageswertung konnten wir sehr zufrieden sein. In der Gesamtwertung bedeutete dies Platz 3 für Thomas sowie den Vize-Europacupsieg für Sebastian. Mit dem Gewinn der Ostdeutschen Meisterschaft und dem Europacupergebnis ging die Wettkampfsaison 2010 für uns sehr erfolgreich zu Ende.
Des weiteren sammelten wir fleißig Aufnahmen für unsere DVD welche wir in einer Vorabversion zum Bergsichtenfestival präsentierten. Wir möchten uns hiermit bei allen Freunden und Bekannten, all unseren Sponsoren und Fans für die Unterstützung im Jahr 2010 bedanken.